Kategorie: Das Schwarze Auge

Filtern nach

Produkttyp
0 ausgewählt Zurücksetzen
Filtern und sortieren

Filtern und sortieren

908 von 908 Produkten wird/werden angezeigt

Produkttyp

Das Schwarze Auge

Das Schwarze Auge, kurz DSA, ist ein Pen-& Paper-Rollenspiel, das 1984 von Ulrich Kiesow, Hans Joachim Alpers und Werner Fuchs erdacht wurde. Zunächst erschien es im Verlag Schmidt Spiele in Kooperation mit Droemer Knaur.

Die Handlung des Spiels findet auf der Fantasy Welt Dere (ein Anagramm an Erde) statt. Auf dieser Welt wiederum finden sich zahlreiche Kontinente: Myranor, das Riesland, Uthuria und natürlich Aventurien. Auf Letzterem spielt der größte Teil der Handlung von Das Schwarze Auge. Wenn gleich Aventurien in seiner fiktiven Ausbreitung im Vergleich der kleinste Kontinent auf Dere ist, so zählt er zu den am besten und detailreichen Kontinenten dieser fantastischen Welt. Dies liegt vor allem darin begründet, dass sich DSA gegenüber den anderen Rollenspielen auf Dere durch seine enorme Beliebtheit hervortut. 

Das Schwarze Auge spielt zeitlich im Bereich des Hoch- und Spätmittelalters, bedient aber auch Elemente der Antike und des Altertums. Darüber hinaus finden sich nahezu alle mythologischen und fabelhaften Kreaturen, die aus Märchen und Geschichten bekannt sind. Neben den Menschen existieren weitere kulturschaffende Spezies, wie Elfen, Zwerge, Orks, Goblins, Trolle, Echsenwesen und vieles mehr. Jedes dieser Völker lässt sich dann wieder in drei maßgebliche Bereiche unterteilen, nämlich magische Wesen, geistliche Wesen und einfache weltliche Wesen. Insbesondere die ersten beiden verfügen über außergewöhnliche Fähigkeiten, wie Zaubersprüche oder Wunder. 

Doch damit nicht genug, auch die nicht kulturschaffende Spezies im Rollenspiel Das Schwarze Auge sind interessant und nicht selten Ursprung von Abenteuern oder Mysterien. Es existieren Drachen, Einhörner, Minotauren, Mantikore, Kentauren, Oger, Untote, Dämonen, Pegasos, Riesenkraken und vieles vieles mehr. All das ist über die letzten Jahrzehnte von zahlreichen Autoren minutiös und detailgetreu ausgearbeitet worden. Inzwischen liegt DSA als Rollenspiel in der fünften Edition vor und bietet ein Arsenal an Quellenbänden und Abenteuern, das seinesgleichen sucht. 

Als Rollenspieler schlüpft man in die Rolle eines kulturschaffende Charakters und tritt im Normalfall einer Heldengruppe bei, die gemeinsam ein oder mehrere Abenteuer besteht. Der Spielleiter wiederum beschreibt die Welt und die Begebenheiten, in denen sich die Heldengruppe bewegt. Über den Erfolg im Rollenspiel Das Schwarze Auge entscheiden mehrere Faktoren. Zum einen ist der Rollenspiel, also der theatralische Anteil sehr wichtig und letztlich auch der eigentliche Spielfaktor. Zum anderen sind strategische Entscheidungen wichtig. Denn jeder Held in Das Schwarze Auge lernt während seiner Abenteuer und erhält Erfahrungspunkte. Zu guter letzt sind da noch die Würfel, mit Hilfe derer die Entscheidungen über Erfolg und Misserfolg von Zaubern, Fähigkeiten und Proben ermittelt werden. Im Spielsystem von Das Schwarze Auge werden maßgeblich zwei Würfeltypen benutzt, der allseits bekannte sechsseitige Würfel, auch W6 genannt, und der zwanzigseitige Würfel, auch W20 genannt.